Abg. z. NR Rudolf Plessl

  • Facebook icon

Starke Stimme für die Region angelobt

“Ich freue mich meinen neuen Wahlkreis Niederösterreich-Ost, also die Bezirke Gänserndorf und Bruck an der Leitha, auch in der beginnenden 26. Gesetzgebungsperiode kraftvoll vertreten zu können”, erklärt der neuerlich angelobte Abgeordnete Rudolf Plessl am Rande der konstituierenden ersten Sitzung des Parlaments am 9.November 2017. “Ich werde auch in den kommenden Jahren meine intensive Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises fortsetzen und freue mich schon auf viele neue spannende Gespräche um die Anliegen der Menschen ins Hohe Haus zu tragen und öffentlich aufzuzeigen”, so Plessl, und weiter: “Ich werde ich mich auch in den kommenden Jahren insbesondere dem Themenfeld Sicherheit, sowie den Themenfeldern Umwelt und Tourismus widmen. Jedoch stehe ich natürlich auch gerne zu allen anderen Themen der österreichischen Politik in den Bezirks- und Ortsorganisationen meines Wahlkreise Rede und Antwort!”

Für alle InteressentInnen besteht auch in dieser Gesetzgebungsperiode die Möglichkeit, den Parlamentsbetrieb vor Ort im temporären Ausweichquartier in der Hofburg kennenzulernen. Allerdings erfordern Führungen im Ausweichquartier eine besonders frühe Anmeldung und sind an Sitzungstagen aufgrund der deutlich beschränkten Platzverhältnisse leider nicht verfügbar. Ansprechpartner für Parlamentsbesuche ist mein Mitarbeiter im Parlament - Gen. Thomas Liebich. Für Referatstermine in Bezirksorganisationen steht/ stehen alternativ auch die Bezirksgeschäftsführer von Bruck/ Leitha und Gänserndorf sowie mein Mitarbeiter im Wahlkreis - Gen. Markus Beischlager - zur Verfügung.